Wetter
Jahreszeit: Blattfrische
Mondphase: Vollmond
Tageszeit: Mondhoch


DonnerClan: Regenwolken sind da, sodass es etwas drückend ist, da es warm ist. Man wartet auf den Regen.

FlussClan: Strahlender Sonnenschein mit einigen vorbeiziehenden Regenwolken.

SchattenClan: Sehr warm und etwas drückend. Man hofft auf Regen oder ein auflockern

WindClan: Leichter Nieselregen mit Sonnenschein.
NEUIGKEITEN

Anmeldung:

- Die Anmeldung für SchattenClan Schüler und Königinnen in allen Clans ist geschlossen
- Gesucht werden hauptsächlich Krieger, Kätzinnen und Anhänger von Eisstern.
- Es stehen noch wichtige Posten offen.



Das RPG:

- momentan geschlossen.
- RPG Beginn: unbekannt

Momentan befinden sich die Clans auf einer großen Versammlung!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 19 Benutzern am Sa Jul 01, 2017 9:45 pm

Rotpfote ~ Schüler des SchattenClan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Rotpfote ~ Schüler des SchattenClan

Beitrag von Dunkeljunges am Sa Jul 01, 2017 7:50 pm

Username Dunkeljunges

Name des Charakters/ Kriegername Luchs (Streunername) / Rotpfote / Rotherz
Alter in Monden 12 Monde
Rang Streuner / Schüler / Krieger

Familie
- Vater : Fuchs
- Mutter : Himmel (rotbraune Kätzin mit himmelblauen Augen)
- Halbbrüder : Blitzschlag und Löwengeist
*Gefährte Keine, aber später Gesucht
*Freunde
- Freunde findet er nicht so schnell, aber auch hier werden spezielle gesucht
- seine Halbbrüder Blitzschlag und Löwengeist (?)
*Feinde
- grundsätzlich werden alle erst einmal als Feinde angesehen, spezielle werden aber gesucht
-
Mentor/Schüler Schüler von Löwengeist

Augenfarbe Er hat sehr dunkle grüne Augen die je nach Lichteinfall einen goldenen Schimmer annehmen.
Fellfarbe Sorell (Siehe Fotos)
Fellzeichnung Er hat einen sehr dunklen, breiten Aalstrich von der Stirn bis zur Schweispitze. Außerdem hat er ein weißes Kinn und einen helleren Bauch.
Körperbau Er hat große und breite Pfoten. Außerdem hat er starke Beine und kräftige Schultern, auch wenn er allgemein etwas schlank ist.
*Besondere Merkmale Auf seinen Schultern sind feine Narben und sein linkes Ohr ist eingerissen. Außerdem hat er auf der linken Seite seines Hinterkopfs ein feines Geflecht aus Narben, das durch sein Fell hindurch schimmert. Die Ballen sind dunkel.
Link https://www.askideas.com/media/26/Red-Somali-Kitten-On-Table.jpg als Schüler
http://www.kkoe.net/de/Content/breeds/ABYSOM/images/somaliruddy.jpg als Krieger

Charakterliche Stärken
- Luchs/Rotpfote ist ein sehr ruhiger Kater, der sich zurückhält und seine Meinung nur in seltenen Fällen kundtut.
- Er hat eine schnelle Auffassungsgabe die auf eine hohe Intelligenz hinweist und zu einem gutem Gedächtnis führt.
- Dieser Kater ist kreativ und fantasievoll, kann sich sehr gut in Dinge eindenken und Emotionen nachvollziehen.
- Sein Mut und seine Tapferkeit sind meist ungebrochen.
Charakterliche Schwächen
- Seine Zurückhaltung macht es ihm schwer Freunde zu finden und bringt ihn oft dazu alleine zu sein.
- Er hat durch sein bisheriges Leben als Streuner eine gehörige Portion Misstrauen abbekommen, das es ihm ebenfalls schwer macht schnell Freunde zu finden oder auch einen Befehl ohne nachzudenken zu befolgen.
- Wenn er etwas sagt interessiert ihn Höflichkeit nicht sehr, stattdessen kommt er lieber direkt zum Punkt und wirkt deswegen unhöflich. Außerdem ist seine Wortwahl einfach und schlicht, weil er lieber mit Krallen und Zähnen umgeht als mit Worten.
- Für Humor hat er nicht viel übrig. Ebenso kann er leicht allergisch auf faule oder hochnäsige Katzen reagieren. Diese scheinen für ihn immer alles gebracht bekommen zu wollen und so etwas konnte  nicht verstehen.

Körperliche Stärken
- Luchs/Rotpfote ist schnell und ausdauernd, sehr wendig und Beweglich. Das nutzt er wann immer er es braucht. (Auch um sich durch enge Gassen zu zwängen.)
- Sein Hochsprung und Weitsprung ist recht gut. Im klettern ist er gut, wenn er auch nicht der beste Kletterer ist.
- Er kämpft immer so, als ginge es um sein Leben, denn so ist er es gewöhnt. Er hat starke und lange Krallen. Mit den kräftigen Beinen kann er gut zu treten. Außerdem ist er sehr zäh und hält viel aus.
- Der Kater ist ein guter Schleicher, besonders auf Gras oder felsigem Gebiet. Seine Spuren hat er gelernt zu verbergen.
- Die Sinne im Bereich Riechen und Sehen sind sehr gut ausgeprägt, besonders bei Nacht.
Körperliche Schwächen
- Er kann nur sehr schlecht Schwimmen und überhaupt nicht tauchen. Solange es ein ruhiger Bach ist und er nicht zu breit ist kann er diesen durchqueren.
- Das Jagen ist für ihn immer ein Akt der Anstrengung. Er muss dabei auf seine Schnelligkeit setzen. Die Jagdtechniken ergeben für ihn wenig Sinn. Außerdem fällt es ihm schwer Geräusche zu lokalisieren.
- Zu seinem Leidwesen ist Luchs/Rotpfote ein Bluter und reagiert allergisch auf Bienenstiche. Durch diese leidet er unter beständigem Schwindel und Übelkeit. In dieser Zeit ist er nahezu hilflos.
- Seine auffälligen Fellfarben machen es ihm schwer sich zu tarnen, weswegen er sich eher an den direkten Weg hält und direkt angreift.
- Er leidet durch ein Trauma an Schwindelanfällen. Bei einem Kampf prallt er hart mit dem Kopf gegen eine Wand und erholte sich davon nie so ganz. Wahrscheinlich hatte er eine kleine Einblutung im Kopf die ihm hin und wieder Probleme bereitet.

Vorgeschichte Luchs wurde als Sohn von Himmel und Fuchs geboren. Sein ganzes Leben war er ein Streuner, kämpfte mit Anderen und sicherte sich sein Überleben. Er kämpfte auch für seine Eltern, auch wenn das selten nötig war.
In einem Kampf verletzte er sich schwer am Kopf, wo er eine Narbe und ein eingerissenes Ohr zurück behielt. Seitdem leidet er unter Schwindelanfällen, die ihn immer wieder heimsuchen.
Vor kurzem erfuhr sein Vater, das er zwei andere Jungen hat aus einer früheren Partnerschaft. Kurz entschlossen folgte er seinem Vater zu den Clans um seine beiden Halbgeschwister kennenzulernen und vielleicht auch bei ihnen zu bleiben.
Das Leben im Clan lockte ihn und bald wurde der Kater zu einem Schüler, erhielt den Namen Rotpfote. Doch er bevorzugt noch immer den Namen Luchs, welchen er seid seiner Geburt getragen hat. Als Schüler von Löwengeist versuchte er sich einzufinden.
*Sonstiges Luchs lebt nach dem Recht des Stärkeren und scheut nicht vor einem Kampf. Die Lebensweise der Clans ist für ihn fremd und doch erscheint es ihm wie etwas reizvolles, auch wenn er dem Ganzem misstrauisch gegenüber steht.
avatar
Dunkeljunges

Anzahl der Beiträge : 31

https://www.fanfiktion.de/u/Doragongaru

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten