Wetter
Jahreszeit: Blattfrische
Mondphase: Vollmond
Tageszeit: Mondhoch


DonnerClan: Regenwolken sind da, sodass es etwas drückend ist, da es warm ist. Man wartet auf den Regen.

FlussClan: Strahlender Sonnenschein mit einigen vorbeiziehenden Regenwolken.

SchattenClan: Sehr warm und etwas drückend. Man hofft auf Regen oder ein auflockern

WindClan: Leichter Nieselregen mit Sonnenschein.
NEUIGKEITEN

Anmeldung:

- Die Anmeldung für SchattenClan Schüler und Königinnen in allen Clans ist geschlossen
- Gesucht werden hauptsächlich Krieger, Kätzinnen und Anhänger von Eisstern.
- Es stehen noch wichtige Posten offen.



Das RPG:

- momentan geschlossen.
- RPG Beginn: unbekannt

Momentan befinden sich die Clans auf einer großen Versammlung!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 19 Benutzern am Sa Jul 01, 2017 9:45 pm

Soarin

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Soarin

Beitrag von Irrlichtglut am Sa Jul 01, 2017 8:44 pm

Username Irrlichtglut
Name des Charakters Soarin
Alter in Monden 19
Rang Einzelläuferin
Familie Slava (Vater)
Nastia (Mutter)
Gefährte -
Freunde Düsternacht - »Freundin ist vermutlich das falsche Wort, um unsere Beziehung zu beschreiben. Düsternacht ist meine Heldin und mein Vorbild. Sie rettete vor vielen Monden mein Leben und seitdem werde ich immer hinter ihr stehen. Mit ausgefahrenen Krallen und dem Blutrausch in meinen Muskeln«
Blitzpfote (wenn's okay wäre) - »Er ist Düsternacht's Schüler und ein weiterer Soldat von ihr. Er wird uns helfen sie als Anführerin aufzustellen. Ich bin sicher Düsternacht wird aus ihm einen kalten, brutalen Kämpfer machen, wie sie es ist.«
Waschbärzahn - »Ich traf Waschbär in der Stadt als listigen Kater, der jeden um seine Beute betrog. Auch im meine Beute wollte er mich betrügen. Das, was ich mühsam zusammen gezählt habe. Doch ich bot ihm einen Austausch an; er bringt mir alles bei, was er kann und dafür überlasse ich ihm meine Beute. Als meinen Mentor habe ich ihn dann als Genossen gefunden. Dass er nun im DonnerClan ist, kann ich nicht verstehen...«
Feinde Irrlichtstern - »Die neue Anführerin des SchattenClanes habe ich nie getroffen, doch Düsternacht erzählte mir von ihr. Wie sie ihr den Posten gestohlen hatte. Irrlichtstern muss fallen und sterben, damit Düsternacht emporsteigen kann und den SchattenClan in eine glorreiche Zeit führen kann«


Augenfarbe gelbgrünlich
Fellfarbe graublau
Fellzeichnung -
Körperbau schlank und elegant, dennoch nicht mager.
Besondere Merkmale Russian Blue; Sie besitzt einen ausländischen Akzent
Link http://megahdwall.com/wp-content/uploads/2014/06/Russian-Blue-Cat-Wallpaper-4272x2848.jpg


Charakterliche Stärken
- Soarin weiß, wie man sich anderen Katzen gegenüber präsentiert und wie man Eindruck und Angst einflößt.
- Soarin hat eine große Loyalität an ihre Freunde und (Weg)Gefährten
- Soarin hat einen scharfen Verstand. Sie hat große List und denkt Kämpfe, Hinterhalte etc logisch durch, wodurch ihre Pläne meistens Erfolg finden
- Soarin vertritt ihre Meinung immer und würde sich nicht von ihr abbringen lassen

Charakterliche Schwächen
- Sie gibt keine zweite Chance. Bricht man ihr Vertrauen, so wird man es nie wieder gelangen.
- Sie besitzt einen kranken Humor, der sich vor allem durch Brutalität auseinander setzt
- Sie ist generell sehr brutal und drückt sich meistens mit Krallen aus
- Sie lügt und manipuliert gerne und oft. Sie provoziert gerne Streit (unter den Clans) und richtet gerne Chaos und Kämpfe an.

Körperliche Stärken
- Soarin besitzt eine große Redekunst und die Mischung aus ihren Worten und der Melodie ihrer Stimme wirkt schon fast hypnotisch.
- Soarin kann sich lautlos durch die Nacht schleichen und gut Tarnen. Sie ist wie ein Nebel im Wald. Sie ist lautlos und hinterlässt keine Spuren. Doch sie ist tödlich
- Soarin kämpft sehr gut und kann einen Kampf schnell gewinnen; wobei ein Sieg bedeutete eine Katze zu töten
- Sie kann sich gut durch die Dunkelheit orientieren und zurecht finden
- Wegen früherer Impfung ist sie noch immer immun gegen ein paar Krankheiten

Körperliche Schwächen
- Soarin kann sich schwer durch dichten Wurzelboden – wie DonnerClan-Grund – durch kämpfen, ganz besonders wenn es um Schnelligkeit geht, muss sie den kürzeren Ziehen
- Obwohl sie eine gute Kämpferin ist, hat sie nicht besonders viel Körper-Kraft.
- Sie kann Katzen nicht am Geruch erkennen: sie riechen für sie alle gleich – besonders Clankatzen.
- Sie hat einen dünnen Pelz, der vor Kälte nicht besonders gut schützt.
- Ihr fällt es nicht leicht, Fehler ein zu gestehen. Sie sieht ihre eigenen Fehler nicht oder kaum, und selbst dann würde sie die nie anderen gegenüber nennen

Vorgeschichte
Als Junges von Zuchtkatzen geboren musste Kira schon früh auf ihre Körperhaltung achten. Ihre Mutter trichtete ihr Eleganz ein, die die Kätzin noch immer in sich trägt.
Kira wurde benutzt wie eine Puppe, was der jungen Kätzin zu wider war. Sie zeigte sich ihren Menschen gehässig und wütend gegenüber. Deshalb wurde sie im Wald abgesetzt.
Kira versuchte den Weg zurück in die Stadt zu finden, doch verirrte sich bald im tiefen Nadelwald des SchattenClanes. Dort traf sie auf einen Fuchs, der die junge Kätzin töten wollte.
Kira war kaum in der Lage ihre Krallen richtig zu benutzen. Sie wusste, sie würde sterben.
Doch sie tat es nicht.
Denn sie war nicht die einzige Katze, die von dem Fuchs bedroht wurde: Nein, die Schülerin Düsterpfote aus dem SchattenClan legte sich mit dem Fuchs an und tötete ihn.

Seitdem verehrt die blaugraue Katze die SchattenClan Kätzin. Sie versprach ihr, immer auf ihrer Seite zu stehen. Und das tat sie später auch.
Als sie ihren Weg in die Stadt fand, traf sie auf den Kater Waschbär, der die Katzen um ihre Beute betrog. So wollte er es auch bei Kira. Doch die Kätzin gab ihm die Beute in einem Austausch: Er sollte ihr alles beibringen, was er konnte.
Und so gewann Kira an Blutdurst und Geschick. Sie fühlte sich besser, als dieses Stofftier, was sie bei ihren Menschen sein sollte.

Seitdem nannte sie sich Soarin – aufsteigend. Ja, sie war aufgestiegen.
Und sie würde noch mehr emporsteigen...
Niemals hatte sie Düsterpfote vergessen. Jetzt bin ich bereit, hatte sie sich gesagt. Jetzt bin ich wie Düsterpfote.
Nach wenigen Tagen nachdem sie im Nadelwald ankam, traf sie auf Düsterpfote – jetzt Düsternacht. Der Wald war auch nicht mehr er selbst: ein Feuer hatte ihn erschüttert.
Düsternacht und Soarin bauten ein Bündnis auf, was auf jener Schuld gebaut war, die Soarin noch der Kätzin schuldete. Und Düsternacht hatte auch eine Idee die Schuld zu begleichen.
'Hilf mir Anführerin zu werden', hatte sie Soarin aufgefordert. Soarin hatte zugestümmt, auch wenn sie Befehlen nur selten Gehorsamkeit bot.
Doch sie wollte Düsternacht als Anführerin sehen.

Sonstiges Lebt im Nadelwald und manchmal im alten Zweibeinernest.
avatar
Irrlichtglut

Anzahl der Beiträge : 78

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten