Wetter
Jahreszeit: Blattfrische
Mondphase: Vollmond
Tageszeit: Mondhoch


DonnerClan: Regenwolken sind da, sodass es etwas drückend ist, da es warm ist. Man wartet auf den Regen.

FlussClan: Strahlender Sonnenschein mit einigen vorbeiziehenden Regenwolken.

SchattenClan: Sehr warm und etwas drückend. Man hofft auf Regen oder ein auflockern

WindClan: Leichter Nieselregen mit Sonnenschein.
NEUIGKEITEN

Anmeldung:

- Die Anmeldung für SchattenClan Schüler und Königinnen in allen Clans ist geschlossen
- Gesucht werden hauptsächlich Krieger, Kätzinnen und Anhänger von Eisstern.
- Es stehen noch wichtige Posten offen.



Das RPG:

- momentan geschlossen.
- RPG Beginn: unbekannt

Momentan befinden sich die Clans auf einer großen Versammlung!
Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 19 Benutzern am Sa Jul 01, 2017 9:45 pm

Beerennase ~ Krieger des SchattenClan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Beerennase ~ Krieger des SchattenClan

Beitrag von Dunkeljunges am Mi Aug 23, 2017 11:34 pm

Allgemeines
Username Dunkeljunges
Name des Charakters/ Kriegername Beerenjunges | Beerenpfote | Beerennase
Alter in Monden 37 Monde
Clan SchattenClan
Rang Krieger

Beziehungen
Familie
- Eltern : Wiesenherz und Klettenpelz - „Meine Mutter Wiesenherz war laut den Erzählungen eine helle Kätzin mit brauner Tigerung. Bei meinem Vater Klettenpelz war es genau andersherum. Sie starben Beide noch bevor ich die Augen geöffnet habe.“
- Geschwister : Distelpfote und Hellpelz - „Distelpfote war ein junger Schüler, als er gestorben ist. Er war aus einem vorherigem Wurf. Ebenso verhielt es sich mit Hellpelz. Sie war aus dem vorherigem Wurf und starb kurz bevor ich Schüler wurde.“
- Zieheltern : Braunschweif und Holzsplitter - „Da meine Eltern zu früh starben nahm mich das Gefährtenpaar auf, welches selbst grade Junge bekommen hatte. Braunschweif war eine tolle Mutter, welche mich noch viele Monde auf meinem Weg begleitete und die mit ihrem braunschwarzem Pelz gut in den Clan passte. Sie starb als Älteste. Holzsplitter war ein braun gescheckter Kater, der mich wie einen eigenen Sohn aufzog und der in einem Kampf gegen einen Streuner schwer verletzt starb.“
- Ziehgeschwister : Sandwind, Blaustreif, Dunkelfall und Misteljunges - „Misteljunges ist als Junges gestorben, noch während ich von unserer Mutter gesäugt wurde. Sandwind, Blaustreif und Dunkelfall waren Beide im Wurf vor dem von Misteljunges. Sie waren alle gute Krieger, haben sich dem Clan verdient gemacht und sind in unterschiedlichen Kämpfen gestorben.“
- Kampfbruder* : Finsterglut - „Finsterglut und ich waren gemeinsam Schüler und lernten viel miteinander. Mit der Zeit haben wir uns immer enger aneinander gebunden und Kämpfen nun Seite an Seite mit dem Anderen, zumindest wenn man uns lässt. Wir sind für den Anderen wie ein Bruder.“
Gefährte
- Erwünscht und geplant!
Freunde
- „Meine Freunde? Die Katzen des SchattenClans sind meine Freunde. Ich mag Bekannte in anderen Clans haben, aber ich würde sie vor Anderen nicht als Freunde bezeichnen...“
- Irrlichtstern : „Noch vor einigen Monden war sie nur meine Anführerin, der ich blind gefolgt bin, doch mittlerweile ist sie eine vertraute Freundin und... Für mich ist es so viel mehr. Ja, anscheinend habe ich mich doch in die schwarze Anführerin verschaut.“
- Hier würde ich gerne einige Katzen aus dem SchattenClan, aber auch ein Paar aus anderen Clans schreiben
Feinde
- „Wer sich gegen den SchattenClan stellt, wer ein Feind des Clans ist, der ist auch der Meinige. Da zählen auch Streuner zu, wenn sie dem Clan schaden. Auf anderen Territorien interessiert es mich nicht.“
- Ihr wollt eine Feindschaft mit ihm, das lässt sich gewiss einrichten. Dabei ist es in anderen Clans einfacher, aber auch ein oder zwei im Eigenem wären interessant.
Mentor/Schüler
- Mentor : Nadelkralle und Rostpelz - „Unter Nadelkralle habe ich die meiste Zeit gelernt. Er starb etwa drei Monde, bevor ich Krieger wurde. Danach habe ich zusammen mit Finsterglut unter seinem Mentor Rostpelz gelernt. Da Nadelkralle und Rostpelz oft zusammen mit uns trainiert hatten hatte er sich bereit erklärt uns auf den letzten Pfotenschritten zu unterstützen, auch wenn es mehr als ungewöhnlich war.“
- Schüler : Wurzelspringer - „Wie es einst Rostpelz für mich tat habe ich Wurzelspringer die letzten Pfotenschritte auf seinem Weg begleitet. Ein guter Krieger für den Clan.“


Aussehen
Augenfarbe leuchtend grün
„Meine Augen sind von einer leuchtenden Grünmischung. Wieso eine Mischung? Weil da auch gelb und ein wenig blau drin ist.“
Fellfarbe Mischung aus verschiedenen Brauntönen
„Braun. Schlicht aber gewiss nicht, denn ich scheine sämtliche Brauntöne im Pelz zu haben. Mit jeder Bewegung sieht man ein bisschen mehr davon.“
Fellzeichnung getigert, einen Aalstrich, schwarze Schwanzspitze
„Die unterschiedlich breite Tigerung zieht sich über meinen gesamten Körper, zeigt sich in meinem Gesicht aber weniger. Dann habe ich von dem Punkt zwischen meinen Ohren bis zu meiner Schwanzspitze einen breiteren Aalstrich. Dazu eine andersfarbige Schwanzspitze. Alles in einem tiefem Schwarz.“
Körperbau schlank, kräftig, große Pfoten, breite Brust
„Ich bin schlank und mit dem trotzdem kräftigem Körperbau erscheine ich manchmal ein wenig seltsam. Die breite Brust passt nicht ganz, ebenso wenig die großen Pfoten. Als leichten Gegner sollte man mich aber nicht abtun.“
Besondere Merkmale fehlende Krallen, fehlende linke Ohrspitze, schwere Narben an den Hinterbeinen und über die Wirbelsäule
„Mir fehlen an den Hinterpfoten zwei, drei Krallen und auch an meiner rechten Vorderpfote fehlt mir eine Krallen, ausgerissen bei verschiedenen Kämpfen. Dabei habe ich auch meine linke Ohrspitze eingebüßt. Die schweren Narben an meinen Hinterbeinen und die Narben über meine Wirbelsäule habe ich bei einem Dachsangriff erlitten.“
Link Eyes
Gesamtansicht

Charakter
Charakterliche Stärken
Sein Mut machte ihn bekannt.
Er kämpft tapfer und bis zum letzten.
Loyal stellt Beerennase seine Pfoten in den Dienst des Clans.
Selbstbewusst machen ihm kleine Rückschläge wenig aus, sie spornen ihn an. Außerdem weiß er genau was er kann.

Charakterliche Schwächen
Humorlos steht er anderen Clans gegenüber.
Unkreativ im Alltag. Im Kampf aber nicht zu verachten.
Unhöflich sagt er was er denkt, wenn man ihm falsch kommt.
Sein Stolz auf seine Herkunft und sein Können wird als Arroganz ausgelegt. Er hält den Kopf oben und berichtigt die Leute nicht.

Körperliche Stärken
Die kräftigen Beine machen seine Tritte und Schläge gefährlich.
Mit seinem kräftigem Biss hat er schon manche in die Flucht gejagt.
Im Schleichen ist er sehr gut und kommt so an seine Feinde ran.
Die schnellen Reflexe haben ihn schon oft gerettet.
Kämpfen ist seine Stärke und Leidenschaft.

Körperliche Schwächen
Als schlechter Sprinter entkommt ihm Beute und Gegner, wenn er auch nur etwas schneller ist.
Seine fehlenden Krallen machen ihm Probleme, auch weil die Anderen schnell ausreißen.
Schlechter Springer heißt bei ihm das er weder besonders hoch noch weit springen kann. Er muss immer näher ran und am besten höher.
Er kann kaum Schwimmen, grade gut genug um nicht unterzugehen.
Jagen ist für ihn der Horror, weil er es nicht wirklich kann und es kaum eine Beute gibt die er fangen kann.


Sonstiges
Vorgeschichte Beerennase wurde vor 37 Monden als Beerenjunges geboren. Warm hatte er es am Bauch seiner Mutter, kann sich an ihren und den Geruch seines Vaters genau erinnern. Aber das sind seine einzigsten Erinnerungen an die Beiden. Denn noch vor dem Moment als er die Augen öffnete starben die Beiden. Zum Glück nahm ihn eine andere Königin auf und zog ihn wie ihr eigenes Junge auf, auch wenn sie ihm nicht vorenthielt das sie nicht seine leiblichen Eltern waren und er gewissermaßen adoptiert wurde. Seinen leiblichen Bruder Distelpfote lernte er nie kennen, denn er starb vorher. Seine Schwester aber lernte er kennen, auch wenn sie kurz vor seiner Schülerzeremonie verstarb. Auch Misteljunges, das einzige Junge neben Beerenjunges und damit sein Ziehbruder, starb ebenfalls vor der Zeremonie.
Während seiner Schülerzeit freundete er sich mit Finsterpfote an. Bald schon trainierten sie die meiste Zeit zusammen, verstanden sich immer gut. Und so kamen sie sich näher, wurden Kampfbrüder. Auch wenn sie es wohl als Einzige so nannten. Die älteren Ziehgeschwister verstarben in Kämpfen, teilweise in welchen in denen er selbst schwere Wunden erlitt. Trotzdem machte er weiter und wurde seinem Clan gegenüber noch loyaler. Als sein Mentor starb durfte er zusammen mit Finsterpfote unter dem gleichem Mentor lernen, kurz bevor sie zu Kriegern wurden, auch wenn das für alle seltsam erschien.
So wurde er zu Beerennase, Krieger des SchattenClan und er stellte sich voll in den Dienst des Clans.
Sonstiges  *Kampfbruder bedeutet, das Finsterglut und Beerennase sich sehr nahe stehen. Sie kämpfen Seite an Seite, wissen ungefähr was der Andere als Nächstes tun wird. Es ist nicht nötig zu reden. Ein Blick reicht im generellen.
avatar
Dunkeljunges

Anzahl der Beiträge : 31

https://www.fanfiktion.de/u/Doragongaru

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten