Wetter
Jahreszeit: Blattfrische
Mondphase: Vollmond
Tageszeit: Mondhoch


DonnerClan: Regenwolken sind da, sodass es etwas drückend ist, da es warm ist. Man wartet auf den Regen.

FlussClan: Strahlender Sonnenschein mit einigen vorbeiziehenden Regenwolken.

SchattenClan: Sehr warm und etwas drückend. Man hofft auf Regen oder ein auflockern

WindClan: Leichter Nieselregen mit Sonnenschein.
NEUIGKEITEN

Anmeldung:

- Die Anmeldung für SchattenClan Schüler und Königinnen in allen Clans ist geschlossen
- Gesucht werden hauptsächlich Krieger, Kätzinnen und Anhänger von Eisstern.
- Es stehen noch wichtige Posten offen.



Das RPG:

- momentan geschlossen.
- RPG Beginn: unbekannt

Momentan befinden sich die Clans auf einer großen Versammlung!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 19 Benutzern am Sa Jul 01, 2017 9:45 pm

Charakterhilfe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Charakterhilfe

Beitrag von Eschenwind am Sa Mai 20, 2017 2:55 pm

Mir ist aufgefallen, dass sich viele hier oft mit der Charakter-Erstellung schwergetan haben, insbesondere mit den Stärken und Schwächen und ob die nun körperlich oder geistig sind. Da kam mir der Gedanke, dass Ihr eine Art kleinen "Guide" zu diesem Thema bestimmt begrüßen würdet ^-^
Additional gibt es auch Vorschläge und Anregungen zum Aussehen Smile
Hoffentlich auch für die alten Hasen hier einen Blick wert!

Augenfarben:

- Erdbraun/Schwarzbraun
- Dunkelbraun
- Rehbraun (=> leicht rötlich)
- Braun (Mittelbraun)
- Hellbraun
- Bernsteinfarben (blass oder dunkel)
- Orange
- Gold
- Gelb
- Gelbgrün
- Hellgrün
- Graugrün
- Grün
- Dunkelgrün
- Braungrün
- Blaugrün
- Graugrün
- Eisblau (geht mehr gegen weiß)
- Gletscherblau (geht mehr gegen blau)
- Blau (Mittelblau)
- Tiefblau
- Dunkelblau
- Blaugrau
- Silbergrau
- Grau (Mittelgrau)
- Dunkelgrau


Fellzeichnungen:

- getigert (schmale oder breite Tigerung)
- gestromt/geschneckt
- getupft
- Leopardenmuster (= getupft mit Rosetten)
- gescheckt
- getickt
- Aalstrich (dunkler Strich vom Kopf bis zur Schweifspitze)
- Blesse (heller Strich von der Nase bis zur Stirn)
- andersfarbige Beine
- andersfarbige "Stiefel"
- andersfarbige Pfoten
- andersfarbige Zehen
- andersfarbiges Kinn
- Tigerflecken
- Brustfleck
- Schildpatt (braunrotschwarz)
- Schildpatt mit Weiß ("Glückskatzen")


Fellfarben:

- schwarz (kann blau oder rot glänzen)
- schwarzgrau
- dunkelgrau
- mittelgrau
- blaugrau
- graubraun
- hellgrau
- silber
- schmutzigweiß (weiß mit leichtem Grau- oder Braunton)
- weiß
- schwarzbraun
- dunkelbraun
- mittelbraun
- rotbraun (wildfarben)
- goldbraun
- hellbraun
- cremefarben
- gold
- rotgold
- rot


Psychische Stärken::

- gutes Gedächtnis
- schnelle Auffassungsgabe
- intelligent
- sehr empathisch
- sensibel (erkennt z.B. die Traurigkeit anderer sehr leicht, auch wenn er versucht, sie zu verbergen)
- gesundes Selbstbewusstsein
- Mut
- Tapferkeit
- Disziplin
- Kreativität
- Selbstkontrolle
- Kann Schmerzen gut ertragen
- Gute Intuition (Dinge vorrausahnen)
- sehr aufmerksam
- kann sich gut auf unbekannte/unerwartete Situationen einstellen
- kann andere gut überzeugen
- findet die richtigen Worte/ wortgewandt
- schlagfertig/scharfzüngig
- stoisch
- fantasievoll
- behält einen kühlen Kopf
- nicht leicht aus der Fassung zu bringen
- guter Tröster
- guter Streitschlichter
- SternenClan-Glaube, der Kraft gibt
- Humor
- lässt sich nicht leicht einschüchtern
- gibt nicht so schnell auf (Niederlagen spornen sogar an)
- sonniges Gemüt (=> ist kein Kind von Traurigkeit)
- Macher
- Geduld
- erkennt bzw. durchschaut Lügen leicht
- Skrupellosigkeit (kein sonderlich sympathischer Zug, macht aber ungehemmt beim Kämpfen und Stehlen)
- gut im Lügen


Psychische Schwächen::

- schlechtes Gedächtnis bzw. vergesslich
- lernt nur langsam
- unterdurchschnittlich intelligent
- hat Schwierigkeiten, die Gefühlsregungen anderer zu deuten oder versteht sie gar nicht
- unaufmerksam
- unsensibel
- Faulheit
- Ungeduld
- Hibbeligkeit/Hyperaktivität
- sehr verträumt
- kindisch
- kann mit Worten nicht gut umgehen/sich schlecht ausdrücken
- niedriges Selbstbewusstsein
- Schüchternheit
- überhöhtes Selbstbewusstsein / Selbstüberschätzung
- töricht
- humorlos
- unkreativ
- fantasielos
- Unverschämtheit/Unhöflichkeit
- nicht schlagfertig
- depressiv
- traumatisiert
- andere psychische Krankheiten oder Störungen (aber vorher recherchieren)
- Phobien (Feuer, Wasser, Gewitter, Dunkelheit o.A.)
- kann Schmerzen nicht gut ertragen
- wird leicht nervös und macht dann Fehler
- wird sehr schnell sehr wütend
- schlechte Selbstkontrolle
- zimperlich (Probleme, Beute zu töten und zu kämpfen)
- eitel/hochnäsig ("Ih, Schlamm! Da setze ich garantiert keine Pfote hin, mimimimi!")
- herablassend/arrogant
- hat es schwer, sich auf Ungewohntes einzustellen
- Feigheit
- ängstlich
- schlechter Lügner


Körperliche Stärken::

- Sprinten
- Ausdauer
- hohe Schrittfrequenz (dadurch können auch kurzbeinige Charas durch Geschwindigkeit glänzen)
- Kräftige Beine
- Wendigkeit
- Reflexe
- Schleichen
- Lange Krallen
- Tarnen
- Unauffällige Fellfarbe
- Klettern
- Tauchen
- Schwimmen
- Fischen
- Muskelkraft
- Beißkraft
- Schlagkraft
- Hochsprung
- Weitsprung
- Zielen
- Feiner Geruchssinn
- Feines Gehör
- Gute Augen
- Gute Nachtsicht
- Fährtenlesen(?)
- Geringes Gewicht (dadurch evtl. gut im Klettern und besser im Springen und Sprinten)
- Hohes Gewicht (dadurch kann er andere leichter umstoßen)
- Geringes Schlafbedürfnis
- Talent fürs Kämpfen
- Talent fürs Jagen
- Geschicklichkeit
- Biegsamkeit/Gelenkigkeit
- Laute Stimme
- Zähigkeit bzw. gutes Immunsystem
- geringe Körpergröße (dadurch kann man leichter ausweichen und sich verstecken)
- Braucht nicht viel Nahrung, um zu überleben (sprich: guter Stoffwechsel)


Körperliche Schwächen::

- Schlechter Sprinter
- Schlechte Ausdauer/Kurzatmigkeit
- Krankheit (chronisch)
- Gelenkprobleme
- Schlechte Augen (kurzsichtig, blind, einäugig, farbenblind)
- Nachtblindheit (Normales Sehen bei Tag, aber stark eingeschränktes Sehen oder gar Blindheit bei wenig Licht)
- Schlechtes Gehör (taub, einseitig taub, schwerhörig, kann Geräusche schlecht lokalisieren)
- Schlechter Geruchssinn (geruchsblind, kann Gerüche nicht gut unterscheiden/zuordnen)
- Stumm
- Fehlende Krallen (durch Unfall, Zweibeiner, als Behinderung etc.)
- Andere Behinderungen oder Verstümmelungen (Verdrehte Pfote(n), schlecht verheilte Brüche)
- Geringe Muskelkraft
- Schlecht im Weitsprung
- Schlecht im Hochsprung
- Geringes Gewicht (leicht umzustoßen)
- Hohes Gewicht (schlecht im Klettern, hemmt zudem das Springen und Sprinten)
- Ungeschicklichkeit
- Schlecht im Schleichen
- Kann keine Jungen bekommen
- Krallen, die leicht abbrechen und ausreißen
- Geschwächt durch hohes Alter
- Gebrechlichkeit
- Anfällig für Krankheiten
- Braucht viel Schlaf, um sich fit zu fühlen
- Kein Talent fürs Kämpfen
- Kein Talent fürs Jagen
- Kann nicht/schlecht Schwimmen (nie gelernt oder zu dicker, langer Pelz, welcher schwer wird und die Katze dann runterzieht)
- Beeinträchtigende Narben (manche (auch längst verheilte) Narben tun übrigens sehr weh, wenn das umliegende Gewebe belastet wird, die Beweglichkeit wird eingeschränkt und sie schmerzen manchmal, wenn das Wetter wechselt)
- Nicht biegsam/gelenkig
- Langsame Reflexe
- Niedrige Schrittfrequenz (dadurch kann man trotz langer Beine relativ langsam sein)
- Nicht sehr wendig (z.B. aufgrund langer Beine)
- Schlechte Zähne bzw. schwaches, evtl. schmerzempfindliches Gebiss
- Empfindliche Ballen
- Empfindlicher Magen
- Auffällige Fellfarbe (z.B. weiß oder andere, sehr helle Farben)
- Sehr groß (passt dadurch schlecht in kleine Bauten und kann sich schlechter verstecken, sowie schlechter ausweichen)
- Braucht viel Nahrung, um zu überleben (=> schlechter Stoffwechsel)
- Allergien
- Schlechte/Sehr langsame Blutgerinnung → Bluter

Listen können und wollen gerne ergänzt werden Smile
avatar
Eschenwind

Anzahl der Beiträge : 36

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten