Wetter
Jahreszeit: Blattfrische
Mondphase: Vollmond
Tageszeit: Mondhoch


DonnerClan: Regenwolken sind da, sodass es etwas drückend ist, da es warm ist. Man wartet auf den Regen.

FlussClan: Strahlender Sonnenschein mit einigen vorbeiziehenden Regenwolken.

SchattenClan: Sehr warm und etwas drückend. Man hofft auf Regen oder ein auflockern

WindClan: Leichter Nieselregen mit Sonnenschein.
NEUIGKEITEN

Anmeldung:

- Die Anmeldung für SchattenClan Schüler und Königinnen in allen Clans ist geschlossen
- Gesucht werden hauptsächlich Krieger, Kätzinnen und Anhänger von Eisstern.
- Es stehen noch wichtige Posten offen.



Das RPG:

- momentan geschlossen.
- RPG Beginn: unbekannt

Momentan befinden sich die Clans auf einer großen Versammlung!
Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 19 Benutzern am Sa Jul 01, 2017 9:45 pm

Milchduft - Kriegerin des DonnerClans

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Milchduft - Kriegerin des DonnerClans

Beitrag von Eschenwind am Fr Mai 26, 2017 10:28 pm

Username  Blütenregen

Name des Charakters/ Kriegername:  Milchduft
Alter in Monden: 22 Monde
Rang:  Kriegerin
Familie:
- Mutter Blizzardwolke (†)
- Vater Maulbeerherz (†)
- Bruder Blitzsturm (†)
*Gefärte: /
*Freunde: Sternpfote (†), Zedernpfote (†), Brombeerranke
*Feinde: Schattenfluch



Augenfarbe:  große dunkelblaue Augen
Fellfarbe:  weißcremefarbenes Fell
Fellzeichnung: hellbraun getigert
Körperbau:  klein und zierlich
*Besondere Merkmale:
Link:



Charakterliche Stärken:
Sie kann sich gut in verschiedene Situationen einfühlen und kann somit gut mit den Gefühlen anderer Katzen umgehen und versucht diesen je nach Situation zu helfen.
Ist sehr hilfsbereit und tut alles, um nützlich zu sein und verweigert nie den Gehorsam.
Milchduft ist verständnisvoll und respektiert jeden, der diesen Respekt auch verdient.
Sie ist ihrem Clan absolut treu, ebenso ihren Freunden und ihrem möglichen Gefährten.
Hat ein gutes Gedächtnis, weswegen sie schnell lernt und ist auch wissbegierig.

Charakterliche Schwächen:
Milchdurft ist eher schüchtern und braucht noch Zeit, um mehr aus sich herauszukommen und ihre Meinung auch kund zu tun und auch endlich nachzufragen, wann sie zur Kriegerin ernannt wird.
Wird bei älteren Kriegern recht schnell nervös, ebenso wie bei ihrem Schwarm und tapst da manchmal oft direkt in ein Fettnäpfchen. Lässt sich deswegen auch noch leicht einschüchtern, was sich erst mit der Zeit bessern wird.
Ist recht sensibel und kann leicht verletzt werden, wobei sie lange braucht um ihr Selbstwertgefühl zurückzuerlangen.
Ist ziemlich verträumt, wenn sie mit Jungen spielt oder an ihren Schwarm denkt.

Körperliche Stärken:
Ist flink und schnell.
Kann gut klettern und besitzt somit auch keine Höhenangst.
Sie ist ausdauernd und kann somit lange rennen, um ihrer Beute nach zuhetzen.
Ist eine gute Jägerin, wobei sie am liebsten Kaninchen und Eichhörnchen jagt.
Hat ein gutes Gehör und bekommt deswegen vieles in ihrer Umgebung mit, wenn sie gerade nicht abgelenkt ist.

Körperliche Schwächen:
Schlechte Schwimmerin und hat im Allgemeinen kein Interesse nass zu werden.
Kommt gegen stärkere Gegner nicht gut an, wobei ihr das Kämpfen eben auch nicht wirklich liegt. Mag es auch eigentlich gar nicht zu kämpfen.
Wegen ihrem zierlichen Körperbau kann man sie leicht verletzen.
Hat einen empfindlichen Magen, wenn sie sich etwas zu sehr zu Herzen nimmt.
Wenn sie Wunden hat, entzünden sich diese leicht. Dies zeugt auf ein nicht besonders starkes Immunsystem.


Vorgeschichte:
Als Junges hat sie im Alter von 5 Monden ihre Mutter Blizzardwolke beim Angriff eines Dachses verloren und wurde deswegen von einer anderen Königin weiter aufgezogen. Dies bedrückte die sie damals sehr, weil sie ihre Mutter sehr geliebt hatte und fand es unfair das ihre Mutter nicht bei ihrer Zeremonie dabei war, wo sie zur Schülerin ernannt wurde.
Ihr Vater Maulbeerherz war ein treuer Krieger des DonnerClans und wurde leider in einem Kampf gegen den SchattenClan niedergestreckt, was direkt einen Tag nachdem Milchpfote zur Schülerin ernannt wurde geschah.
Ab da hatte die junge Milchpfote nur noch ihren älteren Bruder Blitzsturm, der aber bei einer Grenzpatrouille von einer feindlichen Clan-Patrouille getötet wurde.
Da die Tode ihrer Eltern und ihres Bruders so Zeitnah geschahen, sah sich Milchpfote als eine Art Unglück an, was sehr an ihrem Selbstwertgefühl gezerrt hatte. Sie sah sich als schlecht an und wurde deswegen auch sehr zurückhaltend. Das Alles hatte sie einfach nicht verkraftet und hat sehr lange deswegen getrauert, weswegen sie ihr Training in Missgunst ihres Mentors vernachlässigte.
Nun sechs Monde später nach dem Angriff des Wolfsrudels und den Toden ihrer zwei Freunde Zedernherz und Sternenpfote, hat Milchpfote einen neuen Lichtblick und zwar ihren Schwarm: den jungen Krieger Brombeerranke.

*Sonstiges Hat Angst vor Dachsen und vor Wölfen.
avatar
Eschenwind

Anzahl der Beiträge : 36

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten